Landtagskandidat Dr. Christoph Rabenstein

Zur Person

Ich bin seit über 30 Jahren in der SPD, aber erst seit 1998 als Abgeordneter im Bayerischen Landtag tätig.

Im September 2003 wurde ich zum zweiten Mal über die Liste in den Landtag gewählt. Da die Legislaturperiode auf 5 Jahre verlängert wurde, werde ich voraussichtlich noch bis 2008 für Bayreuth Stadt und Bayreuth Land im Landtag vertreten sein.

Die relativ späte Berufung zur Abgeordnetentätigkeit hat auch manche Vorteile: Zunächst bin ich kein "Berufspolitiker", der wie ein Blinder über die Farben redet, sondern habe jahrzehntelange Berufserfahrung hinter mir. Ich habe nach meinem Abitur und dem Zivildienst beim Roten Kreuz Erziehungswissenschaften studiert und als Volksschullehrer meinen Dienst angetreten. Parallel dazu habe ich an den Universitäten Erlangen, Würzburg und Bayreuth Geschichte studiert und über ein Thema aus der Weimarer Republik promoviert.

Das hat schließlich auch dazu geführt, dass ich als Wissenschaftlicher Assistent im Fachbereich Bayerische Landesgeschichte an der Uni arbeiten konnte und so Hobby und Beruf ideal verbunden waren. Aus dieser Tätigkeit heraus entstand auch meine Arbeit als Autor und Verleger zahlreicher historischer Publikationen. Diese Beschäftigung macht mir bis heute viel Spaß, da auf der einen Seite die Arbeit mit Autorinnen und Autoren und deren Veröffentlichungen Anregung und Herausforderung sind, auf der anderen Seite auch die betriebswirtschaftlichen Aspekte interessante Erfahrungen darstellen.

Als Abgeordneter bin ich im Hochschulausschuss und im Ausschuss für Fragen des öffentlichen Dienstes tätig.

 

Wissenswertes

Nachdenkliches

Neugierig geworden?

Mischen Sie doch richtig mit!