Parteizentrale

Parteizentrale

Sitz der Parteizentrale ist das Willy-Brandt-Haus in Berlin.

Nach dem Beschluss des Bundestages von 1991, den Bundestag und Teile der Regierung nach Berlin zu verlegen, waren die Sozialdemokraten von den Bonner Parteien die ersten, die konsequent auf Berlin setzten. 1992 entschied der Parteivorstand auf Vorschlag von Schatzmeisterin Inge Wettig-Danielmeier, das Eckgrundstück Wilhelmstraße/ Stresemannstraße zu kaufen. Im November 1993 wurde der Grundstein gelegt, im Dezember des folgenden Jahres Richtfest gefeiert. 1996 wurde das "Willy-Brandt-Haus" eingeweiht. Im Sommer 1999 zog der SPD-Parteivorstand dann zeitgleich mit Regierung und Bundestag von Bonn nach Berlin um.





Postanschrift:
Willy-Brandt-Haus
Wilhelmstraße 141
D-10963 Berlin
Telefon: 030-25991-0

Alle Informationen zum Willy-Brandt-Haus

Wissenswertes

Nachdenkliches

Neugierig geworden?

Mischen Sie doch richtig mit!